Logo Toskana Ferienhäuser und Ferienwohnungen



Buriano, eine kleine mittelalterliche Ortschaft mit Burgruine, sie liegt erhaben auf einem Hügel, in der Nachbarschaft von Vetulonia, wo es etruskische Ausgrabungen + Museum gibt. Sehenswert ist die romanische Kirche (10 Jhd.) Vom Ort hat man einen schönen Blick bis hin zur Küste, zu den mit Pinienwald gesäumten kilometerlangen Sandstränden (ca. 9 km) zwischen Castiglione della Pescaia (16 km) und Marina di Grosseto. Ausflugsmöglichkeiten gibt es z.B. in die Provinzhauptstadt Grosseto (20 km) und nach Massa Marittima (40 km), Roselle etruskische und römische Ausgrabungsstätte. Restaurant und Einkaufsmöglichkeit sind im Ort.

VETULONIA (Nachbarort von Buriano): eine wichtige Stadt der Etrusker, ein Zentrum für Bergbau, Handwerk, Kunst und Handel, im VII und VI Jahrh.v.Chr. war ihre Blütezeit. Hauptsächlich in den Gräbern sind wertvolle Funde geborgen worden, die heute im Museum zu sehen sind. Z.Zt. ist auch eine interessante Ausstellung mit besonders schönen Gegenständen. Ein Genuss für die Augen!
VETULONIA Museum „Isidoro Falchi“ , Tel.0564-948058 im August jeden Tag geöffnet 10 - 14 und 16 – 20 Uhr.(Im September ändern sich die Öffnungszeiten). Ausgrabungen und Gräber: Dienstag und Donnerstag geschlossen.

In der Provinzhauptstadt GROSSETO, im Fischer- und Hafendorf CASTIGLIONE DELLA PESCAIA, in der antiken Etruskerstadt VETULONIA, im mittelalterlichen, durch Bergwerke reich gewordenen MASSA MARITTIMA finden zeitweise Führungen in deutscher Sprache statt. Sie können das jeweils aktuelle Programm anfragen über intomaremma@gmail.com.
Ferienobjekte in Buriano anzeigen!