Logo Toskana Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Scarlino (229 m), ein mittelalterlicher Ort mit Burgfeste liegt erhaben am bewaldeten Berg und schaut über den Golf von Follonica und die Inseln, die größte davon ist Elba. Das Ferienhaus mit gepflegtem Garten besteht aus zwei unabhängigen, übereinanderliegenden Ferienwohnungen, ist daher für befreundete Familien oder eine Großfamilie ideal. Gemütliche Restaurants, Geschäfte aller Art. In der Burg finden im Sommer Konzerte, Theater, Freilichtkino usw. statt. Ab Ende Juni stehen ihnen die Veranstaltungskalender „Chiaro di Luna“ zur Verfügung, in denen Sie Tag für Tag die angebotenen Veranstaltungen in der Umgebung ersehen können.

Casa Meleta SC 1- 1

Ferienwohnung oder Haus

 

bis 5 km vom Meer entfernt
freistehende Häuser
umzäuntes Grundstück

 

Ort: Scarlino
Personenanzahl 2-4
(bis max. 5-8 gegen Aufpreis)
Mindestmietzeit 7 Tage

Mietpreis von 300 € bis 560 €
weitere Infos

 
Freistehendes Ferienhaus Panoramablick Haustier erlaubt
Waschmaschine Kamin Schwimmbad

Haustier erlaubt Panoramablick Freistehendes Ferienhaus
Schwimmbad Kamin Waschmaschine
 
Casa Meleta SC 1- 2

Ferienwohnung oder Haus

 

bis 5 km vom Meer entfernt
freistehende Häuser
umzäuntes Grundstück

 

Ort: Scarlino
Personenanzahl 2-4
(bis max. 5-8 gegen Aufpreis)
Mindestmietzeit 7 Tage

Mietpreis von 300 € bis 560 €
weitere Infos


Casa Piave SC 2

Ferienwohnung

 

5 - 20 km vom Meer

 

Ort: Scarlino
Personenanzahl 2-4
Mindestmietzeit 7 Tage

Mietpreis von 530 € bis 650 €
weitere Infos

 
Freistehendes Ferienhaus Panoramablick Haustier erlaubt
Waschmaschine Kamin Schwimmbad

Obwohl Scarlino schon in der Steinzeit besiedelt war (im oberen Teil, an dem heute die imposante Burg steht), ist der historische Kern auf das Mittelalter zurückzuführen. Natürlich haben größere Hafen-Städte (z.B Piombino, Pisa) die außerordentlich günstige Lage in Meernähe (und doch gleichzeitig von den Schiffen aus nicht zu zerstören) beneidet, umworben, erobert. Im Dorf sind zu beachten: die Kirche von San Donato im unteren Teil der Siedlung, ungefähr in der Mitte das Rathaus, dann die beiden Tore in der Stadtmauer, allgemein die mittelalterliche Architektur. Und dann natürlich an der höchsten Stelle die Burg „Rocca Pisana“ der mächtigen Familie Aldobrandeschi, die aber später von Pisa übernommen und weiter ausgebaut wurde. Es war eine Verteidigungsburg mit 3 Türmen und verschiedenen Mauerringen und nur die Garnisonen haben sie bewohnt. Von dort hat man einen atemberaubenden Ausblick von fast 360 Grad über die weite Maremma-Landschaft und die Küste. Weiter sind zu beachten: die Sammlung der Funde der archäologischen Ausgrabungen im „Centro di Documentazione R. Francovich“, Weiter ein kleines Museum der Funde aus etruskischen Gräbern (im unteren Teil des Dorfes, in der Nähe von S.Donato). Der naheliegende Yachthafen zu Füssen der Hügel „Puntone“ ist der Kern eines mondänen Lebens. Am Hafen vorbei und weiter bergauf kommt man zu einem netten Restaurant mit vorzüglichen Fischgerichten. Von dort kann man einen angenehmen Spaziergang oberhalb der Küste unternehmen, schattig, gut begehbar und mit viel Panorama, es sind ca. 4 km bis an die Badebucht Cala Violina. Vom Haus bis ans Meer sind es 7,5 km, zu den langen Sandstränden bei Follonica 8 km und zu den bezaubernden Sandstränden mit schattigem Pinienwald zwischen Casetta Civinini und Punta Ala 16 Km. Zwischen Puntone und Follonica finden Sie die Möglichkeit zu Surfen und Diving.